Hotline: 02861 - 80 401 52 Mo.- Fr.: 7 - 18 Uhr

Streugeräte & Anbaustreuer für Gabelstapler

Unsere Streugeräte sind geeignet für verschiedenste Flächen und Einsatzbereiche. Ob als Anbaugerät auf den Gabelzinken, Streuanhänger oder für den Handbetrieb. Hier dürfte auch das passende für Sie dabei sein. Nicht nur Salz, Sand oder Split für den Einsatz im Winter sondern Saatgut oder Düngemittel für den Einsatz im Frühling/Sommer kann mit diesen Geräten ebenfalls gestreut werden. Dadurch können diese Streugeräte das ganze Jahr über eingesetzt werden. Der Streuvorgang erfolgt meist über die Drehbewegung der Räder. Als Alternative dazu gibt es Streugeräte mit einem Rührwerk welches über die Hydraulik, beispielsweise eines Gabelstaplers, angetrieben wird. Auch diese finden Sie hier.

mehr Informationen zu unseren Streugeräten für Gabelstapler...

Um nachhaltig große Flächen von Schnee und Eis zu befreien oder evtl. sogar präventiv tätig zu werden bietet sich eine weitere Sorte Anbaugerät für Stapler an: Streugeräte für Stapler.

Nachlaufstreugeräte, Kupplungs-Streugeräte oder mit Aufnahme für Gabelzinkenn

Bei den Streugeräten für Gabelstapler gibt es unterschiedliche Typen in puncto Verbindung / Aufnahme mit dem Zuggerät (was häufig ein Gabelstapler ist). Einige Anbau-Streugeräte werden angekuppelt und hinter dem Stapler hergezogen. Diese Streugeräte sind oftmals auch für andere Fahrzeuge nutzbar, die über eine Kupplungsmöglichkeit verfügen, wie z. B. Rasentraktoren, Bobcats oder auch kleine Radlader etc. Auch mit der Kupplung nutzbar sind einige Elektrostreugeräte. Diese werden nicht hinter hergezogen, sondern auf die Kupplung des Trägerfahrzeuges aufgesetzt. Neben Gabelstaplern kommen diese Streugeräte auch an Pick-Ups oder Jeeps zum  Einsatz. Die dritte Art Anbaustreuer für Gabelstapler hat, wie die meisten Anbaugeräte für Stapler, Einfahrtaschen, so dass das Gerät mit den Gabelzinken aufgenommen werden kann. 

Weitere Kriterien bei der Auswahl des passenden Streugeräte - Streubreite und Volumen für Streugut

Neben der generellen Art der Aufnahme bzw. Verbindung zwischen Anbaustreuer und Zugfahrzeug gibt es weitere Kriterien, die bei der Auswahl des passenden Streugerätes entscheidenden Einfluss haben: Streubreite, Volumen für Streugut und welche Streumaterialien mit dem Streugerät ausgebracht werden können.

Streugeräte mit Streubreiten von 1m bis 12m

Die Streubreite der unterschiedlichen Geräte ist sehr weit gefächert. Bei allen Streugeräten ist die Streubreite einstellbar und kann bei den leistungsfähigen Geräten eine Breite von bis zu 12m abdecken, so dass mit diesen Winterdienst-Anbaugeräten auch breite Straßen und große Flächen mit nur wenigen Arbeitsgängen mit Streugut versorgt werden können. Große Nachlaufstreuer, aber auch hydraulische Streugeräte können die größten Streubreiten realisieren.

Fassungsvermögen für Streugut - 35 bis 300 Liter

Das Fassungsvermögen für das Winterstreugut ist das zweite Kriterium, dass beim Kauf beachtet werden sollte. Wird das Aufnahmevolumen für das Streugut zu klein gewählt, muss man sehr häufig Winterstreugut nachfüllen und ein effizientes Arbeiten wird so schwierig. Die großen Modelle bieten ein Aufnahmevolumen von bis zu 300 Litern Winterstreugut - eine Menge mit der man sehr komfortabel große Flächen im Winter streuen kann. 

Welches Streugut kann kann mit den Anbaustreuern verteilt werden?

Diese Frage sollte man besonders dann im Auge haben, wenn man das Streugerät nicht nur im Winter nutzen möchte, sondern vielleicht auch im Frührjahr oder Sommer, denn mit zahlreichen Anbaustreuern kann man neben dem Winterstreugut ebenso Saatgut und Dünger ausbringen. Ist man in diesen Bereichen ebenfalls aktiv, kann es sich also lohnen, beim Kauf eines Streuwagens darauf zu achten, dass dieser neben dem Streusalz / Winterstreugut auch für Saatgut und Dünger geeignet ist. 

Steugeräte mit verschiedenen Streumechanismen - mechanisch, elektrisch oder hydraulisch

Streugeräte mit mechanischem Antrieb – Nachlaufstreuer

Die Streugeräte mit einem mechanischen Streuantrieb (sogenannte Nachlaufstreuer) bilden den preislichen Einstieg für  Anbaustreugeräte und Nachlaufstreuer für Gabelstapler. Diese mechanischen Streuwagen werden an die Kupplung des Gabelstaplers angehangen und über die Räder der Streugeräte wird der Streumechanismus angetrieben. Daher werden die mechaniscchen Streugeräte auch Nachhlaufstreuer genannt. Aufgrund der einfachen Bauweise sind die Nachlaufstreuer für Stapler schon für unter 300€ zu haben. Die mechanischen Streugeräte sind mit einem Volumen von 35 – 300 Liter verfügbar und erreichen je nach Modell  bis zu 12m Streubreite.

Streugeräte mit elektrischem Antrieb - Elektrostreugeräte

Streugeräte mit einem elektrisch angetriebenem Streumechanisums werden anders als die mechanischen Nachlaufstreuer nicht an die Trägerfahrzeuge gekuppelt, sondern werden auf die Kupplung aufgesetzt. Der Streumechanismus der elektrischen Anbaustreugeräte wird über einen Elektromotor angetrieben, der von der Bordelektronik des Trägerfahrzeuges mit Strom versorgt wird, daher auch der Name Elektrostreuer oder Heckstreugeräte. Diese Anbaustreugeräte sind entsprechend mit sehr vielen, verschiedenen Fahrzeugen nutzbar. Bei bei vielen Winterdienst-Firmen sind die Heckstreugeräte sehr beliebt, die dann bspw.  die elektrischen Streugeräte an einem Pick-Up oder SUV betreiben.

Streugeräte mit hydraulischem Antrieb – Hydraulikstreuer

Streugeräte mit hydraulischem Antrieb gehören zu den leistungsfähigsten Geräten und werden häufig auch von Städten und Kommunen eingesetzt. Für Gabelstapler gibt es diese hydraulischen Streugeräte mit einer Aufnahme für die Gabelzinken. Wie der Name vermuten lässt, werden diese Anbaustreuer an die Bordhydraulik des Trägerfahrzeuges angeschlossen und damit wird der Streumechanismus angetrieben. Die hydraulischen Anbaustreuer erreichen eine Streubreite von bis zu 10m.

Wie für die meisten Stapler-Anbaugeräte gilt auch für Anbaustreuer und Streugeräte für Stapler, dass sie mit fast allen Gabelstapler-Marken verwendet werden können. Ob Linde, Stille, Jungheinrich, Nissan oder anderen Marken: durch die genormten Aufnahmen der Streugeräte in Form von Einfahrtaschen für Gabelzinken, sind diese Geräte flexibel und mit fast allen Stapler-Marken nutzbar.

Unsere Streugeräte sind geeignet für verschiedenste Flächen und Einsatzbereiche. Ob als Anbaugerät auf den Gabelzinken, Streuanhänger oder für den Handbetrieb. Hier dürfte auch das passende für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Streugeräte & Anbaustreuer für Gabelstapler

Unsere Streugeräte sind geeignet für verschiedenste Flächen und Einsatzbereiche. Ob als Anbaugerät auf den Gabelzinken, Streuanhänger oder für den Handbetrieb. Hier dürfte auch das passende für Sie dabei sein. Nicht nur Salz, Sand oder Split für den Einsatz im Winter sondern Saatgut oder Düngemittel für den Einsatz im Frühling/Sommer kann mit diesen Geräten ebenfalls gestreut werden. Dadurch können diese Streugeräte das ganze Jahr über eingesetzt werden. Der Streuvorgang erfolgt meist über die Drehbewegung der Räder. Als Alternative dazu gibt es Streugeräte mit einem Rührwerk welches über die Hydraulik, beispielsweise eines Gabelstaplers, angetrieben wird. Auch diese finden Sie hier.

mehr Informationen zu unseren Streugeräten für Gabelstapler...

Um nachhaltig große Flächen von Schnee und Eis zu befreien oder evtl. sogar präventiv tätig zu werden bietet sich eine weitere Sorte Anbaugerät für Stapler an: Streugeräte für Stapler.

Nachlaufstreugeräte, Kupplungs-Streugeräte oder mit Aufnahme für Gabelzinkenn

Bei den Streugeräten für Gabelstapler gibt es unterschiedliche Typen in puncto Verbindung / Aufnahme mit dem Zuggerät (was häufig ein Gabelstapler ist). Einige Anbau-Streugeräte werden angekuppelt und hinter dem Stapler hergezogen. Diese Streugeräte sind oftmals auch für andere Fahrzeuge nutzbar, die über eine Kupplungsmöglichkeit verfügen, wie z. B. Rasentraktoren, Bobcats oder auch kleine Radlader etc. Auch mit der Kupplung nutzbar sind einige Elektrostreugeräte. Diese werden nicht hinter hergezogen, sondern auf die Kupplung des Trägerfahrzeuges aufgesetzt. Neben Gabelstaplern kommen diese Streugeräte auch an Pick-Ups oder Jeeps zum  Einsatz. Die dritte Art Anbaustreuer für Gabelstapler hat, wie die meisten Anbaugeräte für Stapler, Einfahrtaschen, so dass das Gerät mit den Gabelzinken aufgenommen werden kann. 

Weitere Kriterien bei der Auswahl des passenden Streugeräte - Streubreite und Volumen für Streugut

Neben der generellen Art der Aufnahme bzw. Verbindung zwischen Anbaustreuer und Zugfahrzeug gibt es weitere Kriterien, die bei der Auswahl des passenden Streugerätes entscheidenden Einfluss haben: Streubreite, Volumen für Streugut und welche Streumaterialien mit dem Streugerät ausgebracht werden können.

Streugeräte mit Streubreiten von 1m bis 12m

Die Streubreite der unterschiedlichen Geräte ist sehr weit gefächert. Bei allen Streugeräten ist die Streubreite einstellbar und kann bei den leistungsfähigen Geräten eine Breite von bis zu 12m abdecken, so dass mit diesen Winterdienst-Anbaugeräten auch breite Straßen und große Flächen mit nur wenigen Arbeitsgängen mit Streugut versorgt werden können. Große Nachlaufstreuer, aber auch hydraulische Streugeräte können die größten Streubreiten realisieren.

Fassungsvermögen für Streugut - 35 bis 300 Liter

Das Fassungsvermögen für das Winterstreugut ist das zweite Kriterium, dass beim Kauf beachtet werden sollte. Wird das Aufnahmevolumen für das Streugut zu klein gewählt, muss man sehr häufig Winterstreugut nachfüllen und ein effizientes Arbeiten wird so schwierig. Die großen Modelle bieten ein Aufnahmevolumen von bis zu 300 Litern Winterstreugut - eine Menge mit der man sehr komfortabel große Flächen im Winter streuen kann. 

Welches Streugut kann kann mit den Anbaustreuern verteilt werden?

Diese Frage sollte man besonders dann im Auge haben, wenn man das Streugerät nicht nur im Winter nutzen möchte, sondern vielleicht auch im Frührjahr oder Sommer, denn mit zahlreichen Anbaustreuern kann man neben dem Winterstreugut ebenso Saatgut und Dünger ausbringen. Ist man in diesen Bereichen ebenfalls aktiv, kann es sich also lohnen, beim Kauf eines Streuwagens darauf zu achten, dass dieser neben dem Streusalz / Winterstreugut auch für Saatgut und Dünger geeignet ist. 

Steugeräte mit verschiedenen Streumechanismen - mechanisch, elektrisch oder hydraulisch

Streugeräte mit mechanischem Antrieb – Nachlaufstreuer

Die Streugeräte mit einem mechanischen Streuantrieb (sogenannte Nachlaufstreuer) bilden den preislichen Einstieg für  Anbaustreugeräte und Nachlaufstreuer für Gabelstapler. Diese mechanischen Streuwagen werden an die Kupplung des Gabelstaplers angehangen und über die Räder der Streugeräte wird der Streumechanismus angetrieben. Daher werden die mechaniscchen Streugeräte auch Nachhlaufstreuer genannt. Aufgrund der einfachen Bauweise sind die Nachlaufstreuer für Stapler schon für unter 300€ zu haben. Die mechanischen Streugeräte sind mit einem Volumen von 35 – 300 Liter verfügbar und erreichen je nach Modell  bis zu 12m Streubreite.

Streugeräte mit elektrischem Antrieb - Elektrostreugeräte

Streugeräte mit einem elektrisch angetriebenem Streumechanisums werden anders als die mechanischen Nachlaufstreuer nicht an die Trägerfahrzeuge gekuppelt, sondern werden auf die Kupplung aufgesetzt. Der Streumechanismus der elektrischen Anbaustreugeräte wird über einen Elektromotor angetrieben, der von der Bordelektronik des Trägerfahrzeuges mit Strom versorgt wird, daher auch der Name Elektrostreuer oder Heckstreugeräte. Diese Anbaustreugeräte sind entsprechend mit sehr vielen, verschiedenen Fahrzeugen nutzbar. Bei bei vielen Winterdienst-Firmen sind die Heckstreugeräte sehr beliebt, die dann bspw.  die elektrischen Streugeräte an einem Pick-Up oder SUV betreiben.

Streugeräte mit hydraulischem Antrieb – Hydraulikstreuer

Streugeräte mit hydraulischem Antrieb gehören zu den leistungsfähigsten Geräten und werden häufig auch von Städten und Kommunen eingesetzt. Für Gabelstapler gibt es diese hydraulischen Streugeräte mit einer Aufnahme für die Gabelzinken. Wie der Name vermuten lässt, werden diese Anbaustreuer an die Bordhydraulik des Trägerfahrzeuges angeschlossen und damit wird der Streumechanismus angetrieben. Die hydraulischen Anbaustreuer erreichen eine Streubreite von bis zu 10m.

Wie für die meisten Stapler-Anbaugeräte gilt auch für Anbaustreuer und Streugeräte für Stapler, dass sie mit fast allen Gabelstapler-Marken verwendet werden können. Ob Linde, Stille, Jungheinrich, Nissan oder anderen Marken: durch die genormten Aufnahmen der Streugeräte in Form von Einfahrtaschen für Gabelzinken, sind diese Geräte flexibel und mit fast allen Stapler-Marken nutzbar.

Topseller
TIPP!
Streuwagen Typ STW 100 (mit Abdeckplane- Zubehör) Gabelstapler Streuwagen STW-100 / Nachlaufstreuer
887,00 € * 1.011,00 € *

Bruttopreis: 1055,53 € inkl. MwSt

TIPP!
Streuwagen STW 260 Stapler-Streuwagen STW-260 / Nachlaufstreuer
1.518,00 € * 1.726,00 € *

Bruttopreis: 1806,42 € inkl. MwSt

Streuwagen IBO-160-Z (Abbildung ähnlich) Streuwagen IBO-160-Z für Stapler u.a. Geräte
1.392,00 € * 1.410,00 € *

Bruttopreis: 1656,48 € inkl. MwSt

TIPP!
Streuwagen Typ STW 100 (mit Abdeckplane) Streuwagen STW-100 mit Abdeckplane für Stapler
969,00 € * 1.104,00 € *

Bruttopreis: 1153,11 € inkl. MwSt

Kugelkopfkupplung 2 Zoll für Streuwagen SW 200-300 Kugelkopfkupplung 2" für Streuwagen SW-200 &...
80,00 € * 90,00 € *

Bruttopreis: 95,2 € inkl. MwSt

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
TIPP!
Streuwagen SW-300
Streuwagen SW-300 für große Streuflächen /...

300-Liter Streuwagen mit PE-Behälter für große Streuflächen

2.199,00 € * 2.480,00 € *

Bruttopreis: 2616,81 € inkl. MwSt

TIPP!
Streuwagen Typ SW 200
Streuwagen SW-200 für große Streuflächen /...

200-Liter Streuwagen mit PE-Behälter für große Streuflächen

2.099,00 € * 2.330,00 € *

Bruttopreis: 2497,81 € inkl. MwSt

Kugelkopfkupplung 2 Zoll für Streuwagen SW 200-300
Kugelkopfkupplung 2" für Streuwagen SW-200 &...

Kugelkopfkupplung 2" für Streuwagen SW-200 und SW-300

80,00 € * 90,00 € *

Bruttopreis: 95,2 € inkl. MwSt

Abdeckung für Streuwagen SW-200 & SW-300
Abdeckung für Streuwagen SW-200 & SW-300

Abdeckplane für Streuwagen SW-200 und SW-300

65,00 € * 72,00 € *

Bruttopreis: 77,35 € inkl. MwSt

verstellbarer Streubreitenbegrenzer
Streubreitenbegrenzer für Streuwagen SW-200 &...

Streubreitenbegrenzer für Streuwagen SW-200 und SW-300

150,00 € * 168,00 € *

Bruttopreis: 178,5 € inkl. MwSt

Abdeckplane für Streugerät STW / SH
Abdeckplane für Streugerät STW / SH

Abdeckplane für Streugerät STW / SH

82,00 € *

Bruttopreis: 97,58 € inkl. MwSt

TIPP!
Streuwagen STW 260
Stapler-Streuwagen STW-260 / Nachlaufstreuer

260 Liter Inhalt - Geeignet für Sand und Salz

1.518,00 € * 1.726,00 € *

Bruttopreis: 1806,42 € inkl. MwSt

Streugerät Typ SH (hydraulisch)
Streugerät - SH 265 (Hydraulisch) für Stapler

265 Liter Inhalt - Antrieb hydraulisch - Geeignet für Sand, Salz und Splitt

2.499,00 € * 2.847,00 € *

Bruttopreis: 2973,81 € inkl. MwSt

Streuwagen ST-35-Z f. Stapler
Streuwagen ST-35-Z f. Stapler

Inhalt: ca. 35 Liter - Streubreite: ca. 0,8-4 Meter -zum Anhängen

275,00 € *

Bruttopreis: 327,25 € inkl. MwSt

Schleuderstreuer GST-1H für Gabelzinkenaufnahme
Schleuderstreuer GST-1H für Gabelzinkenaufnahme

Inhalt: 440 Liter - Gabelzinkenaufnahme - hydraulischer Antrieb - Streubreite 1-10 Meter

4.250,00 € * 4.635,00 € *

Bruttopreis: 5057,5 € inkl. MwSt

Elektrostreuer PLE-170 mit Zugmaulhalterung
Elektrostreuer PLE-170 mit Zugmaulhalterung

Volumen 170 Liter - mit Zugmaulhalterung für Stapler und Radlader

2.825,00 € * 2.905,00 € *

Bruttopreis: 3361,75 € inkl. MwSt

Elektrostreuer PLE-100 mit Zugmaulhalterung
Elektrostreuer PLE-100 mit Zugmaulhalterung

Volumen 105 Liter - mit Zugmaulhalterung für Stapler und Radlader

2.650,00 € * 2.705,00 € *

Bruttopreis: 3153,5 € inkl. MwSt

1 von 3
Angeschaut